Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert: 01. März 2020

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Richtlinien und Verfahren zur Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten bei der Nutzung des Dienstes und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und darüber, wie das Gesetz Sie schützt.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten zur Bereitstellung und Verbesserung des Dienstes. Durch die Nutzung des Dienstes stimmen Sie der Erfassung und Nutzung von Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu.

Auslegung und Definitionen

Auslegung

Die Wörter, deren Anfangsbuchstabe groß geschrieben ist, haben eine Bedeutung, die unter den folgenden Bedingungen definiert ist.

Die folgenden Definitionen haben dieselbe Bedeutung, unabhängig davon, ob sie im Singular oder im Plural vorkommen.

Definitionen

Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung:

  • Sie meint die Person, die auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, oder das Unternehmen oder eine andere juristische Person, in deren Namen diese Person auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, je nachdem, was zutrifft.
  • Gemäß GDPR (General Data Protection Regulation) können Sie als betroffene Person oder als Benutzer bezeichnet werden, da Sie die Person sind, die den Dienst nutzt.
  • Unternehmen (in dieser Vereinbarung entweder als "das Unternehmen", "Wir", "Uns" oder "Unser" bezeichnet) bezieht sich auf UNITO SMART TECHNOLOGIES LTD, Einheit 01/35F, Kabelfernsehturm, Nr. 9 hoi shing road, Tsuen Wan, N.T.
    Für die Zwecke der GDPR ist das Unternehmen der für die Datenverarbeitung Verantwortliche.
  • Anwendung bedeutet das von der Firma zur Verfügung gestellte Softwareprogramm, das von Ihnen auf ein beliebiges elektronisches Gerät mit dem Namen UNITO STORE
  • Ein Affiliate ist ein Unternehmen, das eine Partei kontrolliert, von ihr kontrolliert wird oder unter gemeinsamer Kontrolle mit ihr steht, wobei "Kontrolle" den Besitz von 50 % oder mehr der Aktien, Beteiligungen oder anderen Wertpapieren bedeutet, die zur Wahl von Vorstandsmitgliedern oder anderen Führungskräften berechtigt sind.
  • Konto bedeutet ein einzigartiges Konto, das für Sie eingerichtet wurde, um auf unseren Dienst oder Teile unseres Dienstes zuzugreifen.
  • Dienst bezieht sich auf den Antrag.
  • Land bezieht sich auf: Hongkong
  • Dienstanbieter ist jede natürliche oder juristische Person, die die Daten im Auftrag des Unternehmens verarbeitet. Er bezieht sich auf Drittfirmen oder Personen, die von der Firma angestellt sind, um die Dienstleistung zu erleichtern, die Dienstleistung im Namen der Firma zu erbringen, Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Dienstleistung zu erbringen oder die Firma bei der Analyse der Nutzung der Dienstleistung zu unterstützen.
    Für die Zwecke der GDPR werden Dienstleister als Datenverarbeiter betrachtet.
  • Der Social Media Service von Dritten bezieht sich auf jede Website oder jedes soziale Netzwerk, über das sich ein Benutzer einloggen oder ein Konto zur Nutzung des Service erstellen kann.
  • Persönliche Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen.
    Für die Zwecke von GDPR sind persönliche Daten alle Informationen, die sich auf Sie beziehen, wie z.B. ein Name, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Identifikation oder auf einen oder mehrere Faktoren, die spezifisch für die physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität sind.
    Für die Zwecke des CCPA sind personenbezogene Daten alle Informationen, die Sie identifizieren, sich auf Sie beziehen, Sie beschreiben oder mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können, oder die direkt oder indirekt mit Ihnen in Verbindung gebracht werden könnten.
  • Gerät bedeutet jedes Gerät, das auf den Dienst zugreifen kann, wie z.B. ein Computer, ein Mobiltelefon oder ein digitales Tablett.
  • Nutzungsdaten beziehen sich auf Daten, die automatisch gesammelt werden, entweder durch die Nutzung des Dienstes oder durch die Infrastruktur des Dienstes selbst (z.B. die Dauer eines Seitenbesuchs).
  • Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche bezieht sich für die Zwecke der GDPR (Allgemeine Datenschutzverordnung) auf das Unternehmen als die juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bestimmt.
  • Do Not Track (DNT) ist ein Konzept, das von den US-Regulierungsbehörden, insbesondere der U.S. Federal Trade Commission (FTC), gefördert wurde, damit die Internet-Branche einen Mechanismus entwickeln und implementieren kann, der es den Internet-Benutzern ermöglicht, die Verfolgung ihrer Online-Aktivitäten über Websites hinweg zu kontrollieren.
  • Für die Zwecke des CCPA (California Consumer Privacy Act) bezeichnet das Unternehmen das Unternehmen als die juristische Person, die die persönlichen Daten der Verbraucher sammelt und die Zwecke und Mittel der Verarbeitung der persönlichen Daten der Verbraucher bestimmt, oder in deren Namen solche Daten gesammelt werden und die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung der persönlichen Daten der Verbraucher bestimmt, die im Bundesstaat Kalifornien geschäftlich tätig sind.
  • Verbraucher im Sinne des CCPA (California Consumer Privacy Act) ist eine natürliche Person, die in Kalifornien ansässig ist. Ein Einwohner, wie im Gesetz definiert, umfasst (1) jede Person, die sich zu anderen als vorübergehenden oder vorübergehenden Zwecken in den USA aufhält, und (2) jede Person, die in den USA ansässig ist und sich zu einem vorübergehenden oder vorübergehenden Zweck außerhalb der USA befindet.
  • Verkauf, für die Zwecke des CCPA (California Consumer Privacy Act), bedeutet Verkauf, Vermietung, Freigabe, Offenlegung, Verbreitung, Bereitstellung, Übertragung oder anderweitige mündliche, schriftliche, elektronische oder andere Kommunikation von persönlichen Informationen eines Verbrauchers an ein anderes Unternehmen oder eine dritte Partei gegen eine finanzielle oder andere wertvolle Gegenleistung.

Erfassung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Arten von gesammelten Daten

Persönliche Daten

Bei der Nutzung unseres Dienstes können wir Sie bitten, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, mit denen wir Sie kontaktieren oder identifizieren können. Zu den persönlich identifizierbaren Informationen können unter anderem folgende Informationen gehören:

  • E-Mail Adresse
  • Vorname und Nachname
  • Telefonnummer
  • Adresse, Bundesland, Provinz, Postleitzahl, Stadt
  • Bankkontoinformationen, um für Produkte und/oder Dienstleistungen innerhalb des Dienstes zu bezahlen
  • Nutzungsdaten

Wenn Sie für ein Produkt und/oder eine Dienstleistung per Banküberweisung bezahlen, können wir Sie um Informationen bitten, um diese Transaktion zu erleichtern und Ihre Identität zu überprüfen. Solche Informationen können unter anderem Folgendes umfassen:

  • Geburtsdatum
  • Reisepass oder nationaler Personalausweis
  • Bankkarten-Auszug
  • Andere Informationen, die Sie mit einer Adresse verbinden

Nutzungsdaten

Nutzungsdaten werden bei der Nutzung des Dienstes automatisch erfasst.

Nutzungsdaten können Informationen wie die Internetprotokolladresse Ihres Geräts (z.B. IP-Adresse), Browsertyp, Browserversion, die von Ihnen besuchten Seiten unseres Dienstes, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten enthalten.

Wenn Sie auf den Dienst mit oder über ein mobiles Gerät zugreifen, können wir bestimmte Informationen automatisch erfassen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Typ des von Ihnen verwendeten mobilen Geräts, die eindeutige ID Ihres mobilen Geräts, die IP-Adresse Ihres mobilen Geräts, Ihr mobiles Betriebssystem, den Typ des von Ihnen verwendeten mobilen Internet-Browsers, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten.

Wir können auch Informationen erfassen, die Ihr Browser sendet, wenn Sie unseren Dienst besuchen oder wenn Sie auf den Dienst mit oder über ein mobiles Gerät zugreifen.

Informationen von Social-Media-Diensten von Drittanbietern

Das Unternehmen ermöglicht es Ihnen, ein Konto zu erstellen und sich anzumelden, um den Dienst über die folgenden Social-Media-Dienste von Drittanbietern zu nutzen:

  • Google
  • Facebook
  • Twitter

Wenn Sie sich entscheiden, sich über einen Social-Media-Dienst eines Drittanbieters zu registrieren oder uns anderweitig Zugang zu diesem zu gewähren, können wir persönliche Daten erfassen, die bereits mit dem Konto Ihres Social-Media-Dienstes eines Drittanbieters verbunden sind, wie z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Aktivitäten oder Ihre Kontaktliste, die mit diesem Konto verbunden ist.

Sie können auch die Möglichkeit haben, zusätzliche Informationen über das Konto Ihres Social-Media-Dienstes von Drittanbietern an das Unternehmen weiterzugeben. Wenn Sie sich dafür entscheiden, solche Informationen und persönlichen Daten bei der Registrierung oder anderweitig zur Verfügung zu stellen, geben Sie dem Unternehmen die Erlaubnis, diese in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden, weiterzugeben und zu speichern.

Während der Verwendung der Anwendung gesammelte Informationen

Während der Nutzung unserer Anwendung können wir mit Ihrer vorherigen Zustimmung Daten sammeln, um Funktionen unserer Anwendung zur Verfügung zu stellen:

Wir verwenden diese Informationen, um Funktionen Unseres Dienstes bereitzustellen, um Unseren Dienst zu verbessern und anzupassen. Die Informationen können auf die Server des Unternehmens und/oder eines Dienstleistungsanbieters hochgeladen oder einfach auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

Sie können den Zugriff auf diese Informationen jederzeit über die Einstellungen Ihres Geräts aktivieren oder deaktivieren. Sie können auch die Standort-Dienste bei der Nutzung unseres Dienstes jederzeit über die Einstellungen Ihres Geräts aktivieren oder deaktivieren.

Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Das Unternehmen kann persönliche Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

  • Bereitstellung und Pflege unseres Dienstes, einschließlich der Überwachung der Nutzung unseres Dienstes.

Zur Verwaltung Ihres Kontos: zur Verwaltung Ihrer Registrierung als Benutzer des Dienstes. Die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, können Ihnen Zugang zu verschiedenen Funktionen des Dienstes verschaffen, die Ihnen als registrierter Benutzer zur Verfügung stehen.

Für die Erfüllung eines Vertrags: die Entwicklung, Einhaltung und Durchführung des Kaufvertrags für die Produkte, Artikel oder Dienstleistungen, die Sie erworben haben, oder eines anderen Vertrags mit uns über den Dienst.

Um Sie zu kontaktieren: Um Sie per E-Mail, Telefonanrufe, SMS oder andere gleichwertige Formen der elektronischen Kommunikation zu kontaktieren, wie z.B. Push-Benachrichtigungen einer mobilen Anwendung bezüglich Aktualisierungen oder informativer Mitteilungen in Bezug auf die Funktionalitäten, Produkte oder vertraglich vereinbarten Dienstleistungen, einschließlich der Sicherheitsupdates, wenn dies für deren Implementierung notwendig oder angemessen ist.

Um Sie mit Nachrichten, Sonderangeboten und allgemeinen Informationen über andere Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungen, die wir anbieten, zu versorgen, die denen ähnlich sind, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben, es sei denn, Sie haben sich gegen den Erhalt solcher Informationen entschieden.

Um Ihre Anfragen zu verwalten: Um an Ihren Anfragen an uns teilzunehmen und diese zu verwalten.

Wir können Ihre persönlichen Daten in den folgenden Situationen weitergeben:

  • Mit Dienstleistern: Wir können Ihre persönlichen Daten an Dienstanbieter weitergeben, um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen und zu analysieren, um Ihnen Werbung zu zeigen, um unseren Dienst zu unterstützen und aufrechtzuerhalten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, um nach Ihrem Besuch unseres Dienstes auf Websites Dritter für Sie zu werben oder um Zahlungen zu bearbeiten.
  • Für geschäftliche Transfers: Wir können Ihre persönlichen Daten in Verbindung mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, den Verkauf von Unternehmensvermögen, die Finanzierung oder die Übernahme unseres gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts an ein anderes Unternehmen weitergeben oder übertragen.
  • Mit Affiliates: Wir können Ihre Informationen mit unseren verbundenen Unternehmen teilen, wobei wir in diesem Fall von diesen Unternehmen die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie verlangen. Zu den verbundenen Unternehmen gehören unsere Muttergesellschaft und alle anderen Tochtergesellschaften, Joint-Venture-Partner oder andere Unternehmen, die wir kontrollieren oder die unter gemeinsamer Kontrolle mit uns stehen.
  • Mit Geschäftspartnern: Wir können Ihre Informationen mit unseren Geschäftspartnern teilen, um Ihnen bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder Werbeaktionen anzubieten.
  • Mit anderen Benutzern: Wenn Sie persönliche Informationen weitergeben oder anderweitig in den öffentlichen Bereichen mit anderen Benutzern interagieren, können diese Informationen von allen Benutzern eingesehen und außerhalb des Unternehmens öffentlich verbreitet werden. Wenn Sie mit anderen Nutzern interagieren oder sich über einen Social Media Service von Dritten registrieren, können Ihre Kontakte im Social Media Service von Dritten Ihren Namen, Ihr Profil, Ihre Bilder und die Beschreibung Ihrer Aktivität sehen. Ebenso können andere Nutzer Beschreibungen Ihrer Aktivität einsehen, mit Ihnen kommunizieren und Ihr Profil einsehen.

Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten

Das Unternehmen bewahrt Ihre persönlichen Daten nur so lange auf, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre persönlichen Daten in dem Umfang aufbewahren und verwenden, der erforderlich ist, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen (z.B. wenn wir Ihre Daten aufbewahren müssen, um geltende Gesetze einzuhalten), um Streitigkeiten zu lösen und um unsere rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen.

Das Unternehmen wird die Nutzungsdaten auch für interne Analysezwecke aufbewahren. Nutzungsdaten werden in der Regel für einen kürzeren Zeitraum aufbewahrt, es sei denn, diese Daten werden zur Stärkung der Sicherheit oder zur Verbesserung der Funktionalität unseres Dienstes verwendet, oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten für längere Zeiträume aufzubewahren.

Übertragung Ihrer persönlichen Daten

Ihre Informationen, einschließlich der persönlichen Daten, werden in den Betriebsbüros des Unternehmens und an allen anderen Orten verarbeitet, an denen sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden. Das bedeutet, dass diese Informationen an Computer außerhalb Ihres Bundesstaates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder anderer staatlicher Gerichtsbarkeit, in denen die Datenschutzgesetze möglicherweise von denen Ihrer Gerichtsbarkeit abweichen, übertragen und auf diesen Computern gespeichert werden können.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und die anschließende Übermittlung dieser Informationen stellt Ihre Zustimmung zu dieser Übertragung dar.

Das Unternehmen wird alle vernünftigerweise notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden und dass keine Übertragung Ihrer persönlichen Daten an eine Organisation oder ein Land erfolgt, wenn keine angemessenen Kontrollen einschließlich der Sicherheit Ihrer Daten und anderer persönlicher Informationen vorhanden sind.

Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

Geschäftliche Transaktionen

Wenn das Unternehmen an einer Fusion, Übernahme oder einem Verkauf von Vermögenswerten beteiligt ist, können Ihre persönlichen Daten übertragen werden. Wir werden Sie informieren, bevor Ihre persönlichen Daten übertragen werden und einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

Strafverfolgung

Unter bestimmten Umständen kann das Unternehmen verpflichtet sein, Ihre persönlichen Daten offenzulegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder als Antwort auf berechtigte Anfragen von öffentlichen Behörden (z.B. einem Gericht oder einer Regierungsbehörde).

Andere gesetzliche Anforderungen

Das Unternehmen kann Ihre persönlichen Daten in dem guten Glauben, dass eine solche Maßnahme notwendig ist, offenlegen:

  • Einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen
  • Schützen und verteidigen Sie die Rechte oder das Eigentum des Unternehmens
  • Mögliche Fehlverhalten im Zusammenhang mit dem Dienst zu verhindern oder zu untersuchen
  • Die persönliche Sicherheit der Benutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit zu schützen
  • Schutz vor gesetzlicher Haftung

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, kommerziell akzeptable Mittel zum Schutz Ihrer persönlichen Daten zu verwenden, können wir ihre absolute Sicherheit nicht garantieren.

Ausführliche Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Dienstanbieter haben nur Zugang zu Ihren persönlichen Daten, um ihre Aufgaben in unserem Namen zu erfüllen, und sind verpflichtet, diese nicht weiterzugeben oder für andere Zwecke zu verwenden.

Analytik

Wir können Drittanbieter zur Überwachung und Analyse der Nutzung unseres Dienstes einsetzen.

Google Analytics
Google Analytics ist ein von Google angebotener Webanalysedienst, der den Website-Verkehr verfolgt und berichtet. Google verwendet die gesammelten Daten, um die Nutzung unseres Service zu verfolgen und zu überwachen. Diese Daten werden mit anderen Google-Diensten geteilt. Google kann die gesammelten Daten zur Kontextualisierung und Personalisierung der Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks verwenden.
Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der Website der Google-Datenschutzbestimmungen: https://policies.google.com/privacy?hl=en

E-Mail-Marketing

Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um Sie mit Newslettern, Marketing- oder Werbematerialien und anderen Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten, zu kontaktieren. Sie können den Erhalt einiger oder aller dieser Mitteilungen von uns abbestellen, indem Sie dem Abmeldelink oder den Anweisungen folgen, die in jeder von uns gesendeten E-Mail enthalten sind, oder indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

 

Wir können E-Mail-Marketing-Dienstleister nutzen, um E-Mails zu verwalten und an Sie zu senden.

Zahlungen

Wir können innerhalb des Dienstes kostenpflichtige Produkte und/oder Dienstleistungen anbieten. In diesem Fall können wir für die Zahlungsabwicklung Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen (z.B. Zahlungsabwickler).

Wir werden Ihre Zahlungskartendaten nicht speichern oder sammeln. Diese Informationen werden direkt an unsere externen Zahlungsabwickler weitergegeben, deren Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch deren Datenschutzrichtlinie geregelt ist. Diese Zahlungsabwickler halten sich an die vom PCI-DSS festgelegten Standards, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, das eine gemeinsame Anstrengung von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover ist. Die Anforderungen des PCI-DSS tragen dazu bei, die sichere Handhabung von Zahlungsinformationen zu gewährleisten.

Apple Store In-App Payments

Ihre Datenschutzbestimmungen können eingesehen werden unter https://www.apple.com/legal/privacy/en-ww/

Google Play In-App Payments

Ihre Datenschutzbestimmungen können eingesehen werden unter https://www.google.com/policies/privacy/

Stripe

Ihre Datenschutzbestimmungen können eingesehen werden unter https://stripe.com/us/privacy

PayPal

Ihre Datenschutzbestimmungen können eingesehen werden unter https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/privacy-full

WeChat

Ihre Datenschutzbestimmungen können eingesehen werden unter https://www.wechat.com/en/privacy_policy.html

Wenn Sie unseren Service nutzen, um ein Produkt und/oder eine Dienstleistung per Banküberweisung zu bezahlen, können wir Sie um Informationen bitten, um diese Transaktion zu erleichtern und Ihre Identität zu überprüfen.

GDPR Datenschutz

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach GDPR

Wir können persönliche Daten unter den folgenden Bedingungen verarbeiten:

  • Zustimmung: Sie haben Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für einen oder mehrere spezifische Zwecke gegeben.
  • Vertragserfüllung: Die Bereitstellung von persönlichen Daten ist für die Erfüllung einer Vereinbarung mit Ihnen und/oder für vorvertragliche Verpflichtungen notwendig.
  • Rechtliche Verpflichtungen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der das Unternehmen unterliegt, erforderlich.
  • Lebenswichtige Interessen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen.
  • Öffentliche Interessen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten steht im Zusammenhang mit einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung der dem Unternehmen übertragenen öffentlichen Gewalt durchgeführt wird.
  • Berechtigte Interessen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zur Wahrung der von der Gesellschaft verfolgten legitimen Interessen erforderlich.

In jedem Fall hilft das Unternehmen gerne bei der Klärung der spezifischen Rechtsgrundlage, die für die Verarbeitung gilt, und insbesondere bei der Klärung der Frage, ob die Bereitstellung von persönlichen Daten eine gesetzliche oder vertragliche Anforderung oder eine Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages ist.

Ihre Rechte nach dem GDPR

Das Unternehmen verpflichtet sich, die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu respektieren und zu garantieren, dass Sie Ihre Rechte ausüben können.

Sie haben gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und, falls Sie sich innerhalb der EU befinden, per Gesetz das Recht dazu:

  • Beantragen Sie Zugang zu Ihren persönlichen Daten. Das Recht, auf die Informationen, die wir über Sie haben, zuzugreifen, sie zu aktualisieren oder zu löschen. Wann immer es möglich ist, können Sie direkt in den Einstellungen Ihres Kontos auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, sie aktualisieren oder ihre Löschung beantragen. Wenn Sie diese Aktionen nicht selbst durchführen können, wenden Sie sich bitte an uns, um Sie zu unterstützen. Auf diese Weise können Sie auch eine Kopie der persönlichen Daten erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Die Korrektur der persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu beantragen. Sie haben das Recht, alle unvollständigen oder unrichtigen Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren zu lassen.
  • Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Dieses Recht besteht, wenn wir uns auf ein legitimes Interesse als Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung berufen und Ihre besondere Situation etwas an sich hat, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aus diesem Grund zu widersprechen. Sie haben auch das Recht, Einspruch zu erheben, wenn wir Ihre persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten.
  • Die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. Sie haben das Recht, uns um die Löschung oder Entfernung Ihrer persönlichen Daten zu bitten, wenn es keinen triftigen Grund für uns gibt, die Verarbeitung fortzusetzen.
  • Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. Wir werden Ihnen oder einem von Ihnen ausgewählten Dritten Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Informationen gilt, für deren Verwendung Sie uns ursprünglich Ihre Zustimmung gegeben haben oder bei denen wir die Informationen zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen verwendet haben.
  • Ziehen Sie Ihre Zustimmung zurück. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Zustimmung zurückziehen, können wir Ihnen möglicherweise keinen Zugang zu bestimmten Funktionen des Dienstes gewähren.

Ausübung Ihrer GDPR-Datenschutzrechte

Sie können Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch ausüben, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise bitten, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir auf solche Anfragen antworten. Wenn Sie eine Anfrage stellen, werden wir unser Bestes versuchen, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erfassung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns zu beschweren. Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde im EWR.

CCPA Datenschutz

Ihre Rechte nach dem CCPA

Gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und dem Gesetz, wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie die folgenden Rechte:

  • Das Recht auf Kündigung. Sie müssen ordnungsgemäß darüber informiert werden, welche Kategorien von persönlichen Daten gesammelt werden und für welche Zwecke die persönlichen Daten verwendet werden.
  • Das Recht auf Zugang / das Recht auf Anfrage. Der CCPA erlaubt es Ihnen, vom Unternehmen Informationen über die Offenlegung Ihrer persönlichen Daten, die in den letzten 12 Monaten vom Unternehmen oder seinen Tochtergesellschaften für Direktmarketingzwecke des Dritten gesammelt wurden, anzufordern und von diesem zu erhalten.
  • Das Recht, den Verkauf von persönlichen Daten abzulehnen. Sie haben auch das Recht, das Unternehmen aufzufordern, Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte zu verkaufen. Sie können eine solche Anfrage einreichen, indem Sie unseren Abschnitt "Meine persönlichen Daten nicht verkaufen" oder unsere Webseite besuchen.

Das Recht, über Ihre persönlichen Daten informiert zu werden. Sie haben das Recht, von der Firma Informationen über die Offenlegung der folgenden Punkte anzufordern und zu erhalten:

  • Die Kategorien der gesammelten persönlichen Daten
  • Die Quellen, aus denen die persönlichen Daten gesammelt wurden
  • Der geschäftliche oder kommerzielle Zweck für das Sammeln oder den Verkauf der persönlichen Daten
  • Kategorien von Drittparteien, mit denen wir persönliche Daten teilen
  • Die spezifischen persönlichen Daten, die wir über Sie gesammelt haben

Das Recht, persönliche Daten zu löschen. Sie haben auch das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen, die in den letzten 12 Monaten gesammelt wurden.

 Das Recht, nicht diskriminiert zu werden. Sie haben das Recht, nicht diskriminiert zu werden, wenn Sie eines der Rechte Ihrer Verbraucher ausüben, einschließlich durch:

  • Ihnen Waren oder Dienstleistungen verweigern
  • die Erhebung unterschiedlicher Preise oder Tarife für Waren oder Dienstleistungen, einschließlich der Inanspruchnahme von Rabatten oder anderen Vergünstigungen oder die Auferlegung von Strafen
  • Ihnen ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen zu bieten
  • Sie schlagen vor, dass Sie einen anderen Preis oder Tarif für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen erhalten.

Ausübung Ihrer CCPA-Datenschutzrechte

Um eines Ihrer Rechte gemäß dem CCPA auszuüben, und wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, können Sie uns per E-Mail oder telefonisch kontaktieren oder unseren Abschnitt "Meine persönlichen Daten nicht verkaufen" oder unsere Webseite besuchen.

Das Unternehmen wird die erforderlichen Informationen innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt Ihrer überprüfbaren Anfrage kostenlos offenlegen und liefern. Die Frist für die Bereitstellung der erforderlichen Informationen kann einmal um weitere 45 Tage verlängert werden, wenn dies in angemessener Weise notwendig ist und eine vorherige Benachrichtigung erfolgt.

Meine persönlichen Daten nicht verkaufen

Wir verkaufen keine persönlichen Informationen. Die Dienstleister, mit denen wir zusammenarbeiten (z.B. unsere Werbepartner), können jedoch im Rahmen des Dienstes Technologien verwenden, die persönliche Daten im Sinne des CCPA-Gesetzes "verkaufen".

Wenn Sie sich gegen die Verwendung Ihrer persönlichen Daten für interessenbezogene Werbezwecke und diese potenziellen Verkäufe gemäß der Definition des CCPA-Gesetzes entscheiden möchten, können Sie dies tun, indem Sie die nachstehenden Anweisungen befolgen.

Bitte beachten Sie, dass jede Ablehnung spezifisch für den von Ihnen verwendeten Browser ist. Möglicherweise müssen Sie sich bei jedem von Ihnen verwendeten Browser abmelden.

Webseite

Sie können sich gegen den Erhalt von Anzeigen entscheiden, die so personalisiert sind, wie sie von unseren Dienstanbietern bereitgestellt werden, indem Sie unsere Anweisungen auf dem Dienst befolgen:

  • Von unserem "Cookie-Einwilligung"-Banner
  • Oder von unserem "CCPA-Abmeldung"-Banner
  • Oder aus unserem Hinweisbanner "Meine persönlichen Daten nicht verkaufen".
  • Oder über unseren Link "Meine persönlichen Daten nicht verkaufen".

Bei der Abmeldung wird ein Cookie auf Ihrem Computer platziert, das nur für den Browser gilt, den Sie zur Abmeldung verwenden. Wenn Sie den Browser wechseln oder die von Ihrem Browser gespeicherten Cookies löschen, müssen Sie sich erneut abmelden.

Mobile Geräte

Ihr mobiles Gerät bietet Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, die Verwendung von Informationen über die von Ihnen verwendeten Anwendungen abzulehnen, um Ihnen auf Ihre Interessen ausgerichtete Anzeigen zu schalten:

  • "Deaktivieren von interessenbezogenen Anzeigen" oder "Deaktivieren der Anzeigenpersonalisierung" auf Android-Geräten
  • " Anzeigenverfolgung einschränken " auf iOS-Geräten

Sie können auch die Erfassung von Standortinformationen von Ihrem Mobilgerät beenden, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät ändern.

“Nicht verfolgen” Richtlinie gemäß dem kalifornischen Gesetz zum Schutz der Online-Privatsphäre (CalOPPA)

Unser Dienst reagiert nicht auf "Nicht verfolgen"-Signale.

Einige Websites Dritter verfolgen jedoch Ihre Surfaktivitäten. Wenn Sie solche Websites besuchen, können Sie Ihre Einstellungen in Ihrem Webbrowser so einstellen, dass Sie Websites informieren, dass Sie nicht verfolgt werden möchten. Sie können DNT aktivieren oder deaktivieren, indem Sie die Präferenzen oder Einstellungsseite Ihres Webbrowsers besuchen.

Datenschutz für Kinder

Unser Service richtet sich nicht an Personen unter 13 Jahren. Wir sammeln nicht wissentlich personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter sind und Sie wissen, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn Uns bekannt wird, dass Wir Persönliche Daten von Personen unter 13 Jahren ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung gesammelt haben, unternehmen Wir Schritte, um diese Informationen von Unseren Servern zu entfernen.

Wir können auch die Art und Weise einschränken, wie Wir einige der Informationen von Benutzern zwischen 13 und 18 Jahren sammeln, verwenden und speichern. In einigen Fällen bedeutet dies, dass wir diesen Benutzern bestimmte Funktionen des Dienstes nicht zur Verfügung stellen können.

Wenn wir uns bei der Verarbeitung Ihrer Informationen auf die Zustimmung als rechtliche Grundlage verlassen müssen und Ihr Land die Zustimmung eines Elternteils erfordert, können wir die Zustimmung Ihrer Eltern verlangen, bevor wir diese Informationen sammeln und verwenden.

Ihre kalifornischen Datenschutzrechte (Abschnitt 22581 des kalifornischen Geschäfts- und Berufsgesetzes)

Abschnitt 22581 des kalifornischen Geschäfts- und Berufsgesetzbuches (California Business and Professions Code) erlaubt es in Kalifornien ansässigen Personen unter 18 Jahren, die registrierte Nutzer von Online-Sites, -Diensten oder -Anwendungen sind, die Entfernung von Inhalten oder Informationen, die sie öffentlich veröffentlicht haben, zu beantragen und zu erhalten.

Um die Entfernung solcher Daten zu beantragen, und wenn Sie in Kalifornien wohnhaft sind, können Sie uns über die unten angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren und die mit Ihrem Konto verbundene E-Mail-Adresse angeben.

Beachten Sie, dass Ihre Anfrage keine vollständige oder umfassende Entfernung von Inhalten oder Informationen, die online veröffentlicht wurden, garantiert und dass das Gesetz unter bestimmten Umständen die Entfernung nicht erlaubt oder verlangt.

Links zu anderen Websites

Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link einer dritten Partei klicken, werden Sie zu der Website dieser dritten Partei weitergeleitet. Wir raten Ihnen dringend, die Datenschutzbestimmungen jeder von Ihnen besuchten Website zu überprüfen.

Wir haben keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Websites oder Diensten Dritter.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir werden Sie per E-Mail und/oder durch einen auffälligen Hinweis auf unserem Service informieren, bevor die Änderung in Kraft tritt, und das Datum der "letzten Aktualisierung" am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie treten in Kraft, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich an uns wenden:

Per E-Mail: info@unito-tech.com